Woljeongsa Kloster - Peter's Homepage

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Reisen > Korea

Woljeongsa Kloster


unsere zweite Station war das Kloster Woljeongsa, wo wir auch übernachtet haben. Dieser Abend, die Nacht und auch der Morgen waren ganz dem Klosterleben angepaßt. Der Tagesablauf richtete sich ganz nach dem Kloserleben der Mönche.
Wir bekamen um 16:10 eine Einweisung in das Klosterleben, und auch das Benehmen und Verhalten wurde uns erklärt. Um 18:10 durften wir alle die große Glocke schlagen und anschließend eine Zeremonie im Ahupttempek beiwohnen. Das ständige aufstehen und knien beim Gebet ist doch recht anstrengend. Wir machten noch einen Rundgang durch die Klosteranlagen, und um 21:00 ist dann Bettruhe. Um 4:00 war die Nacht zuende, da wir um 4:20 wieder an einer Zeremonie im Haupttempel teilnehmen mußten. Danach ruhten die meißten noch etwas, bis es dann zum Frühstück ging.


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü